16.07.2019
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Übersicht Was wir tun
Einsatzeinheit NRW DRK ST 03
Sanitäter vor Ort
Sanitätsdienste
Jugendrotkreuz
Aktion: Kampf dem Herztod
Aktion: Kampf dem Herztod in Dreierwalde
AED Standorte
Vorstellung der Aktion
Blutspende
JRK Wettbewerbe
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
09.08.2019 bis 09.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
11.08.2019 bis 11.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
Die Aktion "Kampf dem Herztod"
Was heißt "plötzlicher Herztod"?
* Das Herz pumpt kein Blut mehr!
* Schlagartiges Versagen des Herz - Kreilaufsystems!
* Patient ist innerhalb weniger Sekunden ....
- ... ohne Puls!
- ... ohne Atmung!
- ... ohne Bewusstsein!
Oft tritt dieses Kreislaufversagen ohne Vorankündigung ein!

Der "plötzliche Herztod" ist mit ca. 130.000 Opfern pro Jahr die häufigste Todesursache.

Betroffen sind insbesondere Menschen mit Risikofaktoren:
* Durchblutungsstörungen des Herzen
* Herzmuskelschwäche
* Herzrhytmusstörung
* Bereits erlittener Herzinfarkt
* Schon einmal aufgetretenes Kammerflimmern
* Herzfehler
* aufgetretener Herztod bei Familienvorfahren
* und viele weitere
aber ...

... jeder kann Leben retten!


... darüber hinaus kann es uns allen jederzeit und überall passieren - egal ob jung oder alt, zu Hause oder am Arbeitsplatz, im Schlaf oder beim Sport!

Ursachen für plötzlichen Herztod in den meisten Fälle:
Herzkammerflimmern!

* natürliche elektrische Impulse werden am Herzen nicht korrekt verarbeitet
* das Herz gerät aus dem geordneten Rhytmus
* unregelmäßiges, unkoordiniertes Zucken des Herzmuskels

Einzige wirksame lebensrettende Maßnahmen

Herz - Lungen Wiederbelebung

Ziel:
* Aufrechterhaltung des Blutkreislaufes
* kurzfristige Weiterversorgung des Gehirns und weitere Organe mit Blut

und

(Früh) - Defibrillation


Ziel:
* Beendigung des Kammerflimmerns ("Reset")
* Einsetzen eines normalen Herzrhytmus

Chance zu überleben sinkt ohne Defibrillation um ca. 7 - 10% pro Minute!
Wie kann man dieses Problem lösen?

Lösung: Konzept "Frühdefibrillation"


Frühzeitige Defibrillation durch Ersthelfer noch vor dem Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt!

z.B.:
* Sanitäter vor Ort
* Flugbegleiter
* Betriebshelfer
* Angehörige von Risikopatienten
* Nachbarn

Mögliche Steigerung der Überlebensraten auf bis zu 70%!
Jeder kann Leben retten!

Frühdefibrillation mit einem Automatischen Externen Defibrillator (AED)
AED Standorte in Dreierwalde>>
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz