08.05.2021
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zuk├╝nftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Weiterleitung zum Online-Reservierungssystem des Kreis Steinfurt Corona Schnelltestcenter:
Kreis Steinfurt Corona Schnelltestcenter
Weiterleitung:
Corona - Dashboard
Kreis Steinfurt
-->>Bitte hier klicken<<--
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Übersicht Was wir tun
Einsatzeinheit NRW DRK ST 03
Sanitäter vor Ort
Sanitätsdienste
Jugendrotkreuz
Aktion: Kampf dem Herztod
Aktion: Kampf dem Herztod in Dreierwalde
AED Standorte
Vorstellung der Aktion
Blutspende
JRK Wettbewerbe
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerkl├Ąrung
Impressum



Aktuelle Termine
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
┬ę 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
Die Aktion "Kampf dem Herztod"
Was heißt "plötzlicher Herztod"?
* Das Herz pumpt kein Blut mehr!
* Schlagartiges Versagen des Herz - Kreilaufsystems!
* Patient ist innerhalb weniger Sekunden ....
- ... ohne Puls!
- ... ohne Atmung!
- ... ohne Bewusstsein!
Oft tritt dieses Kreislaufversagen ohne Vorankündigung ein!

Der "plötzliche Herztod" ist mit ca. 130.000 Opfern pro Jahr die häufigste Todesursache.

Betroffen sind insbesondere Menschen mit Risikofaktoren:
* Durchblutungsstörungen des Herzen
* Herzmuskelschwäche
* Herzrhytmusstörung
* Bereits erlittener Herzinfarkt
* Schon einmal aufgetretenes Kammerflimmern
* Herzfehler
* aufgetretener Herztod bei Familienvorfahren
* und viele weitere
aber ...

... jeder kann Leben retten!


... darüber hinaus kann es uns allen jederzeit und überall passieren - egal ob jung oder alt, zu Hause oder am Arbeitsplatz, im Schlaf oder beim Sport!

Ursachen für plötzlichen Herztod in den meisten Fälle:
Herzkammerflimmern!

* natürliche elektrische Impulse werden am Herzen nicht korrekt verarbeitet
* das Herz gerät aus dem geordneten Rhytmus
* unregelmäßiges, unkoordiniertes Zucken des Herzmuskels

Einzige wirksame lebensrettende Maßnahmen

Herz - Lungen Wiederbelebung

Ziel:
* Aufrechterhaltung des Blutkreislaufes
* kurzfristige Weiterversorgung des Gehirns und weitere Organe mit Blut

und

(Früh) - Defibrillation


Ziel:
* Beendigung des Kammerflimmerns ("Reset")
* Einsetzen eines normalen Herzrhytmus

Chance zu überleben sinkt ohne Defibrillation um ca. 7 - 10% pro Minute!
Wie kann man dieses Problem lösen?

Lösung: Konzept "Frühdefibrillation"


Frühzeitige Defibrillation durch Ersthelfer noch vor dem Eintreffen von Rettungsdienst und Notarzt!

z.B.:
* Sanitäter vor Ort
* Flugbegleiter
* Betriebshelfer
* Angehörige von Risikopatienten
* Nachbarn

Mögliche Steigerung der Überlebensraten auf bis zu 70%!
Jeder kann Leben retten!

Frühdefibrillation mit einem Automatischen Externen Defibrillator (AED)
AED Standorte in Dreierwalde>>
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz