17.10.2018
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Im DRK LV Westfalen Lippe
Seelsorge im Rettungsdienst
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
10.11.2018
DRK Dreierwalde kocht Erbsensuppe
30.11.2018
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
02.12.2018
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
15.02.2019 bis 15.02.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
17.02.2019 bis 17.02.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.05.2019 bis 24.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
26.05.2019 bis 26.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
09.08.2019 bis 09.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
11.08.2019 bis 11.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
Informationen für Einsatzkräfte

Der DRK - Landesverband stellt für alle ehrenamtlichen Einsatzkräfte speziell geschultes Personal zur Verfügung, das sich bei Bedarf um die Einsatzkräfte kümmert, die nach einem Einsatz Belastungsreaktionen spüren.
Sofern Du nach einem Einsatz Belastungsreaktionen bemerkst und den dringenden Bedarf verspürst darüber zu sprechen, bitte Deine zuständige Führungs-/ Leitungskraft um Verständigung der Einsatznachsorge des Landesverbandes.
Die Angehörigen des Einsatzkräftenachsorgeteams werden kurzfristig einen Termin vereinbaren und den Einsatz / das Ereignis mit Dir und ggf. Deinen Kolleginnen und Kollegen im Einzel- oder auch als Gruppengespräch nachbereiten.

Informationen zu den möglichen Reaktionen auf belastende Einsatzerlebnisse und den Umgang damit.

Wir möchten Dir einige wichtige Informationen zu eventuellen Belastungsreaktionen geben. Nach besonders belastend empfundenen Ereignissen können folgende Gefühle / Zustände auftreten:
- Trauer / Angst / Wut
- Schuldgefühle
- Leere / Handlungsunfähigkeit
- Schlafstörungen / Konzentrationsstörungen
- Appetitlosigkeit / Heißhunger
- Übermäßige Schreckhaftigkeit

Solche oder ähnliche Reaktionen sind nach belastenden Ereignissen völlig normal und klingen in der Regel in den nächsten Tagen und Wochen wieder ab. Jeder Mensch reagiert anders auf belastende Ereignisse und geht damit um.

Folgende Anzeichen kannst Du an Dir möglicherweise selbst beobachten:

- Quälende, wiederholte Erinnerungen
- Belastende Träume oder Albträume
- Körperreaktionen bei Konfrontationen mit dem Ereignis z.B. Zittern, Schwitzen, Herzklopfen ...
- Ein- und Durchschlafstörungen
- Erinnerungslücken, bezogen auf das belastende Ereignis
- Interessenverlust
- Entfremdungsgefühl von anderen Menschen
- Gefühle der Hoffnungslosigkeit oder Sinnlosigkeit
- Vermeidung von Gedanken, Gefühlen, Personen und Orten, die Dich an das Ereignis erinnen.

Diese Symtome lassen in der Regel mit der Zeit nach und verschwinden schließlich ganz. Dabei ist der Umgang mit diesen Sysmtomen besonders wichtig. Lass diese Wahrnehmungen zu und spreche mit Personen Deines Vertrauens.
Alternativ stehen Dir die Angehörigen des Teams der Einsatzkräftenachsorge, dass sind speziell geschulte Rotkreuzler, für solche Gespräche zur Verfügung.
Sie kennen weitere Unterstützungsmöglichkeiten und können Dich dahingehend beraten.

Wenn Dir ein Einsatz "unter die Haut geht", Du Dir Unterstützung bei der Verarbeitung von einsatzbedingten Erlebnissen wünscht oder / und Du nach einem Einsatz Hilfe benötigst, dann solltest Du Deine zuständige Leitungskraft bitten, die Einsatzkräftenachsorge zu verständigen

Deine Führungskraft kann die Einsatzkräftenachsorge über die Alarmrufnummer des DRK - Landesverbandes Westfalen - Lippe erreichen.

Der Einsatz ist kostenlos; lediglich die tatsächlich entstandenen Kosten (Fahrtkosten, ggf. Verpflegungskosten) werden den vermittelten Kräften der Einsatznachsorge durch die anfordernde Stelle erstattet.

Du hilfst anderen!

Wir helfen Dir!

Deutsches Rotes Kreuz
Landesverband Westfalen - Lippe e.V.
Servicestelle Ehrenamt
Sperlichstraße 25
48151 Münster

E-Mail: ehrenamt@drk-westfalen.de
http://www.drk-westfalen.de
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz