19.08.2019
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Übersicht Pressespiegel
Pressespiegel 2018
Videos 2017
Pressespiegel 2017
Videos 2016
Pressespiegel 2016
Zugunglück 16.05.2015
Videos 2015
Pressespiegel 2015
Pressespiegel 2014
Pressespiegel 2013
Pressespiegel 2012
Pressespiegel 2011
Pressespiegel 2010
Pressespiegel 2009
Pressespiegel 2008
Pressespiegel JRK
Mitgliederzeitschrift - Onlineversion
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
DatenschutzerklÀrung
Impressum



Aktuelle Termine
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
28.05.2017
IVZ - Aktuell: Dreierwalde bekommt eine „Fit Aktiv Halle“
Dreierwalde bekommt eine „Fit Aktiv Halle“ Meilenstein fĂŒr Sportverein Brukteria Dreierwalde
Text:
IVZ - Aktuell
Dienstag, 23. Mai 2017 - 13:10 Uhr
von Andreas Winnemöller

Aktuell lĂ€uft die Detailplanung fĂŒr die neue „Fit Aktiv Halle“, die der Kindergarten des DRK und der Sportverein Brukteria Dreierwalde gemeinsam nutzen wollen. Um das Meilenstein-Projekt auch finanziell stemmen zu können, gibt es eine erste große Spendenaktion am Donnerstag beim SchĂŒtzenfest.

DREIERWALDE. Es ist ein Meilenstein fĂŒr den Sportverein Brukteria Dreierwalde und zugleich eine der grĂ¶ĂŸten Herausforderungen, die der Verein bisher zu stemmen hatte: Die neue Fitnesshalle, die mit dem Bau des neuen Kindergartens auf dem Sportplatz an der Grundschule entstehen wird, wird eine kombinierte Halle fĂŒr Kindergarten und Sportverein sein. Und der Name der neuen Halle ist dem Ideenreichtum der Verantwortlichen von Brukteria entsprungen: „Fit Aktiv Halle“, so soll es auf einem eigens kreierten Logo, das natĂŒrlich in den Grundfarben blau und gelb gehalten ist, ĂŒber den Halleneingang zu sehen sein. Eröffnet werden soll die Halle voraussichtlich im Sommer 2018.

„Der Bau und die kombinierte Nutzung ist lĂ€ngst vom Stadtrat beschlossen und auch detailliert mit dem DRK, das als TrĂ€ger des neuen Kindergartens involviert ist, besprochen. Derzeit lĂ€uft die Detailplanung. Erste PlanungsentwĂŒrfe liegen bereits von dem beauftragten ArchitekturbĂŒro Feldhaus vor“, erzĂ€hlt Franz-Josef Walter, der GeschĂ€ftsfĂŒhrer des SV Brukteria. Nach diesen PlĂ€nen wird die Halle eine GesamtgrĂ¶ĂŸe von 130 Quadratmetern haben, wovon der Kindergarten wĂ€hrend der Öffnungszeiten 55 Quadratmeter benötigt. Da in der Halle auch eine Trennwand geplant ist, stehen dem SV Brukteria 75 Quadratmeter auch tagsĂŒber unter der Woche zur VerfĂŒgung.

Der Sportverein plant, mit der neuen „Fit Aktiv Halle“ auch sein Sportangebot zu erweitern. Dabei soll die neue Halle vor allem fĂŒr Sportangebote genutzt werden, die sich im Gymnastik- und Fitnessbereich befinden. Ballsportarten sind in der Halle nicht vorgesehen. Diese bleiben in der jetzigen Turnhalle. Durch die Verlagerung der Bewegungssportarten wird es aber dort eine Entlastung geben, die dann auch den Sparten Fußball, Tennis und Tischtennis zugute kommen wird.

Ganz neu soll die Sparte Seniorensport aufgebaut werden. Mit Blick auf den demografischen Wandel und den deutlich spĂŒrbaren Wunsch nach mehr Sportangeboten ab 40 Jahre aufwĂ€rts, will sich Brukteria hier neu positionieren und der vorhandenen Nachfrage im Ort gerecht werden. Hierzu gibt es auch schon erste Ideen, die mit der neuen „Fit Aktiv Halle“ zumindest vom Faktor Raumbedarf gelöst sind.

„Zur Realisierung der Halle geht Brukteria finanzielle Verpflichtungen ein, die den Verein die nĂ€chsten Jahre begleiten werden. Deshalb sind wir auch verstĂ€rkt auf Spenden der Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins angewiesen. So wird es in den nĂ€chsten Monaten einige Aktionen geben, die die Beteiligung des Sportvereins und die Ausstattung der neuen Halle unterstĂŒtzen sollen“, so Franz-Josef Walter weiter. Eine erste große Spendenaktion wird es am Donnerstag auf dem Dreierwalder SchĂŒtzenfest geben. Die Damenfußballmannschaft von Brukteria wird nachmittags sogenannte Spendenbuttons verkaufen, die mit einem Geldschein zu bezahlen sind. Damit liegt der Preis pro Anstecker zwischen fĂŒnf und 500 Euro.

Weitere Aktionen sind bereits geplant. Darunter der Erwerb von Spenden-Aktien und ein Sponsorenlauf. Beim Lampionfest, das zum ersten Mal auf der Dreierwalder Kirmes ist, soll es eine eigene Brukteria-Area geben, deren Erlös ĂŒber den Verkauf von GetrĂ€nken fĂŒr die neue Halle verwendet wird.

Text:
IVZ - Aktuell
Dienstag, 23. Mai 2017 - 13:10 Uhr
von Andreas Winnemöller
« zurück
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz