20.04.2019
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Übersicht Pressespiegel
Pressespiegel 2018
Videos 2017
Pressespiegel 2017
Videos 2016
Pressespiegel 2016
Zugunglück 16.05.2015
Videos 2015
Pressespiegel 2015
Pressespiegel 2014
Pressespiegel 2013
Pressespiegel 2012
Pressespiegel 2011
Pressespiegel 2010
Pressespiegel 2009
Pressespiegel 2008
Pressespiegel JRK
Mitgliederzeitschrift - Onlineversion
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
24.05.2019 bis 24.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
26.05.2019 bis 26.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
09.08.2019 bis 09.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
11.08.2019 bis 11.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
05.04.2017
Vier Kuben prägen die neue Kita
Eine echte Innovation scheint auf dem besten Wege zu sein. Denn gemeinsam mit dem künftigen Kindergarten will der SV Brukteria eine Gymnastikhalle benutzen. Ansgar Woermann vom Architekturbüro Ludger Feldhaus stellte erstmals der Öffentlichkeit Entwürfe vor.
Quelle:
IVZ - Aktuell: Freitag, 24. März 2017 - 17:53 Uhr
von Stephan Beermann


Vierfarbige Baukörper prägen im Architektenentwurf den geplanten Kindergarten an der Knüwenstraße. (Entwurf: Architekturbüro Feldhaus)
DREIERWALDE. Bei dem Projekt Kneipp-Kindertagesstätte an der Knüwenstraße in Dreierwalde gibt es nur glückliche Beteiligte: den DRK-Kreisverband Tecklenburger Land als Träger, die Eltern, den Sportverein Brukteria und die Mitglieder des Jugendausschusses.
Eine echte Innovation scheint auf dem besten Wege zu sein. Denn gemeinsam mit dem künftigen Kindergarten will der SV Brukteria eine Gymnastikhalle benutzen. Ansgar Woermann vom Architekturbüro Ludger Feldhaus stellte erstmals der Öffentlichkeit Entwürfe vor. Demnach besteht die Kita nach Norden aus einem länglichen Baukörper, der die Linearität der Knüwenstraße aufnimmt. Nach Süden, in Richtung des offenen Geländes, werden vier verschiedenartige Kuben angesetzt. Ihre Anordnung soll die Überschaubarkeit der Spielbereiche erleichtern und zugleich das architektonische Gesamtbild auflockern. Zudem erreicht den ganzen Tag über die Sonne den Spielbereich.
Drei dieser Kuben gehören zum Kindergarten mit seinen drei Gruppenanlagen und den rund 50 Kindern im Alter von acht Monaten bis sechs Jahren. Der vierte, zugleich größere und höhere Kubus wird eine Gymnastikhalle aufnehmen, die von zwei, voneinander getrennten Seiten zugänglich ist. Sanitäre Anlagen und Umkleiden des Kindergartens und die des Sportvereins liegen separat voneinander.
„Wir als DRK freuen uns, Betreiber einer so tollen Anlage zu werden“, sagte DRK-Vorstandsmitglied Bernadette Wiegand. Den Ausschussmitgliedern erläuterte sie das Konzept. Im Vordergrund stehe nicht die Heilung von Krankheiten, sondern die Frage: „Was hält uns gesund?“ Kneipp-Kurse für Erwachsene könnten das Angebot in Dreierwalde erweitern. Flexible Öffnungszeiten des Kindergartens von 7 bis 17 Uhr sollen voll ausgeschöpft werden.
Die Mehrkosten für die Errichtung einer Gymnastikhalle belaufen auf 200000 Euro. An den Kosten beteiligst sich der SV Brukteria mit 60000 Euro. Auch die Sportgeräte wird der Sportverein bezahlen. Den restlichen Betrag über 140000 Euro übernimmt die Stadt. Einem entsprechenden Beschlussvorschlag stimmte der Ausschuss einmütig zu.
Vereinsvorsitzender Stefan Reckers sagte: „Die Finanzierung der Gymnastikhalle ist für uns eine ganz, ganz große Geschichte.“ Alle Abteilungen werden sich an der Unterstützung mit eigenen Aktionen beteiligen. Auf Anfrage von Peter Müller bestätigte die Verwaltung, dass die Stadt finanziell für den Fall geradestehen wird, wenn sich die Baukosten unerwartet erhöhen sollten.


Quelle:
IVZ - Aktuell: Freitag, 24. März 2017 - 17:53 Uhr
von Stephan Beermann

Nachtrag DRK
Ansprechpartnerin DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V.:


Bernadette Wiegand
Vorstand

Tel. (05451) 59 02 67
E-Mail: bernadette.wiegand@drk-te.de
« zurück
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz