19.08.2019
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Übersicht Pressespiegel
Pressespiegel 2018
Videos 2017
Pressespiegel 2017
Videos 2016
Pressespiegel 2016
Zugunglück 16.05.2015
Videos 2015
Pressespiegel 2015
Pressespiegel 2014
Pressespiegel 2013
Pressespiegel 2012
Pressespiegel 2011
Pressespiegel 2010
Pressespiegel 2009
Pressespiegel 2008
Pressespiegel JRK
Mitgliederzeitschrift - Onlineversion
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
20.03.2017
Zufriedene Bilanz in allen Bereichen
Es wurde eng beim DRK in Dreierwalde. Aber nicht im sprichwörtlichen, sondern im räumlichen Sinn. Gut 40 Mitglieder waren am Samstag zur Jahreshauptversammlung ins DRK-Heim gekommen.
IVZ Aktuell vom 20.03.2017
Foto und Text: Andreas Winnemöller

Damit stieß der Aufenthaltsraum im Obergeschoss an seine Kapazitätsgrenzen. Sehr zur Freude des Vorsitzenden Markus Kock, der die Mitglieder begrüßte.

Einen positiven Kassenbericht stellte Kassiererin Nadine Hebbeler vor, sodass nach Genehmigung des Wirtschaftsplanes dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastet erteilt wurde.

Der neue Vorstand des DRK Ortsvereins Dreierwalde: (v.l.): Thomas Hebbeler, Roland Hebbeler, Thomas Fleege, Nadine Hebbeler, Christine Gewald, Uwe Wegmann, Artur Wilkens und Markus Kock. Es fehlt der Schriftführer Klaus Tepe auf dem Foto.

Geschäftsführer Thomas Hebbeler reflektierte in seinem Geschäftsbericht ein gutes Jahr 2016 und ein bisher ebenso gut angelaufenes Jahr 2017. Mit 717 Blutspenden habe man in etwa das Niveau der Vorjahre halten können. Seit 58 Jahren richtet der Ortsverein Dreierwalde Blutspendetermine aus und zählt mittlerweile über 33562 Blutspenden. Sein besonderer Dank galt auch noch einmal den vielen Spendern, die im Sommer letzten Jahres die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges für das DRK Dreierwalde möglich machten.

Ein besonderes Anliegen ist dem Ortsverein nach wie vor die möglichst lückenlose Versorgung der Dreierwalder Bürger mit öffentlich aushängenden Defibrillatoren. So sollen in den Siedlungen „Sassen Kamp“, Veltmanns Kamp“ und auch „Löcken Kamp“ voraussichtlich bis Ende Mai dieses Jahres Defibrillatoren angebracht werden.

Im Tätigkeitsbericht der Rotkreuzleitung, den Roland Hebbeler vortrug, galt ein besonderes Augenmerk unter anderem den Tätigkeiten der Sanitäter vor Ort. Bei 70 Prozent der 63 Alarmierungen in 2016 seien die Sanitäter des DRK das zuerst eintreffende Personal gewesen. Nicht zuletzt dies unterstreiche die Bedeutung des Projektes „Sanitäter vor Ort“ deutlich. Auch in den Bereichen Veranstaltungsbetreuung, Katastrophenschutz sowie bei Lehrgängen, Leistungsvergleichen und Wettbewerben war das Jahr 2016 ein äußerst aktives.

Mit Marieke Postmeier, Sabrina Schonhoff und Artur Wilkens wurden während der Versammlung drei neue Mitglieder in die Rotkreuzgemeinschaft aufgenommen. Mit Artur Wilkens, der eigentlich als Wahlleiter fungieren sollte, ist nun der ehemalige Präsident des Kreisverbandes Tecklenburger Land Mitglied im Ortsverein Dreierwalde. Der frisch Aufgenommene wurde bei den anschließenden Vorstandswahlen auch gleich als Arzt des Ortsvereins in den Vorstand gewählt.

Nach den Vorstandswahlen und Ehrungen gab es noch mehrere Grußworte von geladenen Gästen. Dabei hob Bürgermeister David Ostholthoff noch einmal die besondere Bedeutung der Sanitäter vor Ort hervor. Der Bürgermeister fühlte sich nach eigenem Bekunden sofort wohl in der Versammlung und ertappte sich selbst dabei, „immer mit abstimmen zu wollen.“

Der Dreierwalder Ortsvorsteher Paul Rietmann lobte den „unfassbar aktiven und enorm wichtigen Verein“ im Ort und der Dreierwalder Löschzugführer Stefan Roß bedankte sich für die stets sehr gute Zusammenarbeit des DRK mit der Feuerwehr.

Wahlen, Ehrungen und Ernennungen

Bei den Vorstandswahlen wurden folgende Personen einstimmig gewählt: Markus Kock (1. Vorsitzender), Uwe Wegmann (2. Vorsitzender), Nadine Hebbeler (Schatzmeisterin), Thomas Hebbeler (Geschäftsführer), Roland Hebbeler (Rotkreuzleiter), Klaus Tepe (Schriftführer), Thomas Fleege (1. Beisitzer), Christine Gewald (2. Beisitzerin) Artur Wilkens (OV Arzt).

Folgende Personen wurden für langjährige Mitgliedschaft im DRK-Ortsverein geehrt:
Melanie Sasse (10 Jahre), Nadine Hebbeler (20 Jahre), Markus Kock (35 Jahre).

Leistungsabzeichen
Ulrike Postmeier erhielt das Leistungsabzeichen Gold EH-Wettbewerb.

Ernennungen
Daniel Dörenburg wurde zum Gruppenführer der Sanitätsgruppe ernannt, Thomas Fleege wurde zum Truppführer Betreuung ernannt,

Bestandene Prüfung:
Markus Kock "Sanitäter Westfalen"
Julia Rottmann "Notfallsanitäterin"

IVZ Aktuell vom 20.03.2017
Foto und Text: Andreas Winnemöller
« zurück
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz