20.02.2019
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Übersicht Pressespiegel
Pressespiegel 2018
Videos 2017
Pressespiegel 2017
Videos 2016
Pressespiegel 2016
Zugunglück 16.05.2015
Videos 2015
Pressespiegel 2015
Pressespiegel 2014
Pressespiegel 2013
Pressespiegel 2012
Pressespiegel 2011
Pressespiegel 2010
Pressespiegel 2009
Pressespiegel 2008
Pressespiegel JRK
Mitgliederzeitschrift - Onlineversion
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
24.05.2019 bis 24.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
26.05.2019 bis 26.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
09.08.2019 bis 09.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
11.08.2019 bis 11.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
DRK - Vogelschießen 2014: Klaus Schadwill ist der neue König
01.10.2014
Diebe klauten Defibrillator von Teuto-Gelände
Unbekannte haben in der vergangenen Woche einen Defibrillator vom Gelände des Sportvereins Teuto Riesenbeck gestohlen. Das Gerät befand sich in einer roten Tasche in einer Wandhalterung. Nun sucht die Polizei Hinweise.

Gestohlen: Der Defibrillator auf dem Gelände des SV Teuto Riesenbeck.

Riesenbeck. Florian Heinrichs, ehrenamtlicher Mitarbeiter am Riesenbecker Sportplatz, zeigt auf die leere Halterung. Dort hing der Defibrillator, den Diebe in der Nacht von Montag auf Dienstag vergangener Woche vom Gelände des SV Teuto Riesenbeck klauten. Das lebensrettende Gerät hing an der Wand des Gebäudetraktes.

Das laut Polizei 1000 Euro teure Gerät ist bislang unauffindbar. Eine Suche auf dem gesamten, eingezäunten Areal verlief ohne Erfolg. Die Polizei ermittelt.

Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 05971/938-4215 entgegen.

IVZ Aktuell 01.10.2014
Foto ubnd Autor: Lutz Windoffer
« zurück
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz