21.02.2019
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Übersicht Pressespiegel
Pressespiegel 2018
Videos 2017
Pressespiegel 2017
Videos 2016
Pressespiegel 2016
Zugunglück 16.05.2015
Videos 2015
Pressespiegel 2015
Pressespiegel 2014
Pressespiegel 2013
Pressespiegel 2012
Pressespiegel 2011
Pressespiegel 2010
Pressespiegel 2009
Pressespiegel 2008
Pressespiegel JRK
Mitgliederzeitschrift - Onlineversion
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
24.05.2019 bis 24.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
26.05.2019 bis 26.05.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
09.08.2019 bis 09.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
11.08.2019 bis 11.08.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
22.11.2019 bis 22.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
24.11.2019 bis 24.11.2019
Blutspende im Anne - Frank - Haus Dreierwalde
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
19.11.2011
Nebelmassenunfall auf der A31
Zu diesem Unfall auf der Autobahn A31 wurde die DRK EE ST 03 und somit auch der Ortsverein Dreierwalde am Freitag den 18.11. alarmiert.
Um 19:53 Uhr wurde aus dem Kreis Steinfurt der Behandlungsplatz 50 (BHP 50 NRW ST) von der Kreisleitstelle Steinfurt als überörtliche Hilfeleistung alarmiert. Dies ist eine Einheit, die sich aus verschiedenen Fachdiensten der Feuerwehr, des DRK, des MHD und des THW zusammensetzt. Etwa 135 Helfer gehören zu diesem Verband, der darauf ausgelegt ist, 50 verletzte Personen bis zu 4 Stunden autark versorgen zu können. So eine Einheit ist erforderlich, damit die umliegenden Krankenhäuser, die immer die ersten lebensbedrohlich Verletzten versorgen müssen, nicht überlastet werden. In dem Behandlungsplatz können, schwere, mittelschwere und leicht verletzte Personen so lange versorgt werden, bis weiter entfernte Kliniken für diese aufnahmebereit sind. Der Kreis Borken, indem sich der schlimme Unfall ereignete, hatte um Unterstützung gebeten.

Unsere DRK Einsatzeinheit (EE ST 03), die der Ortsverein Dreierwalde angehört, rückte an diesem Abend in einer Gesamtstärke von 1/8/34, gesamt 43, mit 8 Fahrzeugen aus. Der Ortsverein stellte hiervon 5 Helfer und 2 Fahrzeuge.

Der erste Auftrag lautete, den Sammelplatz für den BHP 50, der sich am Feuerwehrgerätehaus in Saerbeck befindet, anzufahren. Dort wurde der Fahrzeugverband des BHP, bestehend aus mehreren Einsatzeinheiten und Fahrzeugen der Feuerwehr, zu einer Kolonne zusammengestellt.

Danach ging es zum Schadensort. An diesem angekommen, ging der BHP 50 in Bereitstellung. Heißt, er wartet an einem vorbestimmten Ort auf seinen Einsatz. An diesem Abend kam es nicht mehr dazu. Der BHP 50 wurde nicht gebraucht. Und somit konnten wir gegen 23:00 Uhr die Rückfahrt in die Unterkünfte antreten.


« zurück
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz