30.09.2020
Einladung zur Blutspende via E-Mail ->> Registrieren Sie sich jetzt, wenn Sie zukünftig per E-Mail zur Blutspende eingeladen werden wollen.
Startseite
Start DRK Dreierwalde
Wer wir sind
Was wir tun
Fahrzeuge / Anhänger
Einsatzkräftenachsorge
Blutspenderehrung
Pressespiegel
Idee und Tat
50 Jahre DRK Dreierwalde
Sie möchten helfen
Terminkalender
Links
Sitemap
Internen Zugang beantragen
Interner LogIn Vorstand
Interner LogIn Mitglieder
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum



Aktuelle Termine
07.11.2020 bis 07.11.2020
DRK Dreierwalde kocht Erbsensuppe
13.11.2020 bis 13.11.2020
Blutspende im Anne - Frank - Haus,
15.11.2020 bis 15.11.2020
Blutspende im Anne - Frank - Haus,
Internet - Seite DRK KV Tecklenburger Land e.V.
© 2018 DRK OV Dreierwalde e.V.
Achten Sie auf sich, Ihre Angehörigen und Ihr Umfeld! DER BESTE SCHUTZ SIND SIE! BLEIBT BITTE ALLE GESUND!
14.06.2020
Verstärkung für die Sanitäter vor Ort
Das Tröstepferdchen „Milli“ des DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V., ist ab sofort ein festes Mitglied im Team unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte in Dreierwalde.
DRK OV Dreierwalde e.V. erhält Verstärkung im Team der "Sanitäter vor Ort"
Das Tröstepferdchen „Milli“ des DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V., ist ab sofort ein festes Mitglied im Team unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte in Dreierwalde.
Kinder stehen nach einem Unfall oft besonders unter Schock. Insbesondere dann, wenn die Eltern nicht dabei sind. Denn sie müssen sich mit ihrer Verletzung einem fremden Menschen anvertrauen. Für Ärzte und Rettungssanitäter ist es dann nicht immer leicht, Zugang zu einem Kind zu finden und zu erfahren, wo das Kind Schmerzen hat oder wie der Unfall passiert ist. In dieser schwierigen Situation hilft unsere kleine Milli. Mit ihrer Unterstützung können unsere Helferinnen und Helfer Vertrauen zu verunsicherten, geschockten oder traumatisierten Kindern aufbauen. Denn die kleine Trostspenderin lenkt die Kinder ab und lässt sie den Unfall ein wenig vergessen. Unsere Milli kommt überall dort zum Einsatz, wo wir verletzten Kindern helfen: Zum Beispiel bei Einsätzen unserer "Sanitäter vor Ort", auf Sanitätswachdiensten, bei Veranstaltungsbetreuungen sowie im Katastrophenschutz.
Auch wenn Mama oder Papa bei "Sanitäter vor Ort" - Einsätzen mit dem RTW ins Krankenhaus müssen, kann Milli den zuhause gebliebenen Kindern ein wenig Trost spenden.
Die Anschaffung unserer Tröstepferdchen wird leider nicht durch Krankenkassen oder den Staat finanziert. Die Tröstetiere sind aber erwiesenermaßen ein echter Helfer in der Not. Aus diesem Grund benötigen wir Ihre tatkräftige Unterstützung.
Unser Spendenkonto:
DRK-Landesverband Westfalen-Lippe e.V.
DE43 3702 0500 0005 0905 00
BFSWDE33XXX
Bank fĂĽr Sozialwirtschaft
Verwendungszweck: Tröstepferdchen

Bild vergrössern Bild vergrössern Bild vergrössern
Warum „Milli“?
Unsere Tröstepferdchen sind nach Kamillus von Lellis benannt. Der Name „Milli“ ist die Kurzform von Kamillus. Kamillus von Lellis lebte im 16. und 17. Jahrhundert in Italien. Er widmete sein Leben den Schwachen und Kranken – obwohl er selbst an einer schweren Verletzung litt. Heute ist Kamillus von Lellis der Schutzpatron der Pflegekräfte.
« zurück
DRK-Ortsverein Dreierwalde e.V.
An der Aa 5
48477 Hörstel

Tel.: 0 59 78 / 12 02
Fax: 0 59 78 / 7 01 92 32
 
Hotline: 01 75 / 6 17 12 98
Mail: info@drk-dreierwalde.de

Vereinsregister:
Amtsgericht Steinfurt:
VR 10 689
Interne Suche:
Sanitäter vor Ort in Dreierwalde
AED Standorte in der
Stadt Hörstel und Umgebung
AED Standorte in Dreierwalde
Mitgliederzeitung DRK Kreisverband:
Unsere Jubiläumswoche

CMS - KLEMANNdesign.biz